PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.

Minis auf der PS3: Fluch oder Segen?


Autor: Kevin Jensen

Kategorie: Spiele
Umfang: 1 Seiten


Kommentare:

Kommentieren (-)

PSP Artikel vom 23.12.2009



Mit den PSP Minis wollte Sony groß rauskommen und Apples App Store zeigen, dass man auch via PSPgo mit Download-Spielchen massiv Kohle machen kann. Leider scheint das Konzept nicht ganz aufgegangen zu sein, denn die ersten Verkaufszahlen der PSPgo waren ernüchternd und selbst im Land der aufgehenden Sonne, wo man Sony-Ware wie Wasser in der Wüste verkaufen kann, hat sich das Go-Modell eher als Stop-Modell entpuppt und das End‘ vom Lied ist, dass Sonys neuer Schiebehandheld sich in manchen Wochen selbst schlechter verkauft hat als Micosofts Xbox 360. Das klingt nicht gerade nach einer Erfolgsstory und wie kann man kleinere Entwickler motivieren, etwas für die PSPgo zu entwickeln, wenn kaum jemand auf dem Markt ein solches Gerät besitzt und Apples iPhone und iPod touch weiterhin das Mekka für alle Indy-Developer ist? Ganz einfach, man öffnet das System für die Playstation 3 und ermöglicht es nun auch PSP Minis auf dem großen Bruder zu spielen. Löblich? Lohnenswert? oder doch links liegen lassen? Wir verraten es euch in unserem aktuellen Bericht.

Jetzt neu: Minis auf der PS3 und keiner schreit hurra!
Tja, was soll man davon halten. Die PSP Minis laufen seit dem 17. Dezember auch reibungslos auf der Playstation 3, doch warum sollte man diesen Mehrwert nutzen wollen, wenn man für weniger oder etwa gleich viel Geld ein Spiel aus dem Playstation Network kaufen kann, dass weitaus mehr auf dem Kasten hat, HD-TV unterstützt und auch vom Trophäen-System gebrauch macht? Diese Frage lassen wir offen und geben sie weiter an Sony. Doch weg vom eigentlichen Sinnigkeitsargument, man muss ja seinen Indy-Entwicklern einen Mehrwert bieten, hin zur eigentlichen Umsetzung. Wir haben unsere PS3 mit Minis bombardiert und verraten euch, wie die Qualität der Spiele auf dem großen Bildschirm ist.

Die Installation läuft reibungslos, also Playstation Network gestartet, PSP Minis heruntergeladen und binnen Sekunden auf der Konsole installiert. Soweit so gut, doch die Ernüchterung kommt nach dem Starten der Spiele. Man stelle sich etwa dieses Bild vor. Begeisteter Zocker kauft sich eine Next-Gen-Konsole mit HD-Format, erwartet knallige Grafik und bomben Qualität, doch was er mit den Minis geboten bekommt, sieht nichtmal so gut aus, wie die PSone-Remakes auf dem großen TV.

PIXEL-ALARM!
Ja, hab ich den hier meine PSone wieder ausgegraben? Nicht ganz, denn selbst Final Fantasy VII schaut auf dem großen TV besser aus, als die Niedrigpreis-Minis. Also was soll das Ganze? Warum sollte ich den God of War-Klon Hero of Sparta auf der PS3 zocken, wenn es auf der PSP dem iPhone bzw. iPod touch um Längen besser aussieht, keinen Augenkrebs verursacht und auch vom Klangbild optimaler daherkommt? Die Antwort dürfen die Fans geben, denn immerhin hat man nun die Möglichkeit seinen Billigkäufe nicht nur mobil zu zocken, sondern sich auch bequem vor dem TV zu fletzen und sich seine Augen zu vermiesen...



Fazit:
Die PSP Minis waren für die PSP gedacht, wurden für die PSP entwickelt und sehen dementsprechend auch auf der großen Konsole aus. Es mag zwar ein Mehrwert für Entwickler sein, dass man auch die günstigen Konzepte auf der großen Heimkonsole von Sony spielen kann, doch ein wirklicher Mehrwert für Spieler ist es nicht. Außer man schwelgt in solch nostalgischen Höhen, dass man PSone-Grafik auf einem HD-TV gutheißen kann. Wem‘s schmeckt, darf gerne zulangen. Unsere Meinung ist, dass dieses Feature nur ist, um Entwicklern zu erklären warum sie PSP Mini-Spiele entwickeln sollten. Auf der PS3 zocken wir aber dann lieber richtige Playstation Network-Games im HD-Format wie Fat Princess, Trine oder Konsorten. Die Minis lassen wir auf der PSP oder zocken auf der Konkurrenz dem iPhone für noch weniger Geld.

Kevin Jensen für PlaystationPortable.de
< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >