PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.

Tipps und Tricks rund um die Multimediafeatures der PSP


Autor: Christoph Budzinski

Kategorie: Tutorials
Umfang: 3 Seiten


Kommentare:

Kommentieren (63)

PSP Artikel vom 02.09.2005




Inhaltsverzeichnis:
Teil 1: Wie kriege ich ein Video auf meine PSP?
>> Teil 2: Bilder auf die PSP kopieren
Teil 3: Musik auf die PSP kopieren

Teil 2 - Bilder auf die PSP kopieren
(von und mit Paul Schütz alias Juste Belmont)

Bilder ansehen und PSP-gerecht konvertieren

Die Playstation Portable beherrscht das bekannte und oft genutzte .jpeg-Format. Dennoch kommt es desöfteren vor, dass sich Bilder und Fotos in einem anderen Format auf ihrer Festplatte befinden. Sie wollen es trotzdem auch unterwegs auf ihrem neuen Multimediahandheld genießen? Kein Problem! Hier erfahren Sie alles Wissenswerte in Sachen Bilderkonvertierung, Übertragung auf die PSP und die interessantesten Funktionen der PSP in Bezug auf Fotos.

I. Konvertierung
Es gibt mehrere Programme, die Sie nutzen können, um ihre Bilder in das passende Format zu bringen und dem Bildschirm der PSP anzupassen. Wir empfehlen Ihnen folgendes kostenlose Programm, das für die Konvertierung wie geschaffen ist:

IrfanView
Das österreichische Programm zur Bildbearbeitung ist die wohl beste Wahl, um seine Probleme mit Bildkonertierungen zu lösen, ist es doch benutzerfreundlich gestaltet und einfach zu verstehen.

1. Download und Installation:

Unter irfanview.net finden sie unter Downloads den Link zum Herunterladen der Software.
Nachdem Sie die ca. 900kb große Datei heruntergeladen haben, starten Sie diese und folgen der Installationsanweisung. Ist die Installation beendet, öffnen sie das Programm. Da IrfanView standardmäßig auf englischer Sprache eingestellt ist, gehen sie auf Options und danach auf Change language. Hier können Sie nun die deutsche Sprachunterstützung auswählen.


2. Konvertierung von einzelnen Bildern:

a) Um ihr Bild im Programm zu betrachten und verändern zu können, gehen sie auf Datei, Öffnen. Jetzt können sie im folgenden Fenster ihr Bild auf ihrer Festplatte suchen und öffnen.

b) Nachdem sie jetzt das Bild im Programm geöffnet haben, gibt es zwei Varianten, wie Sie fortfahren können.
Gefällt Ihnen das Bild so wie es ist, gehen sie einfach wieder auf Datei, Speichern unter und Sie können ihr Bild in der .jpeg Konvertierung speichern. Möchten Sie jedoch nur einen Auschnitt des Bildes, um diesen dann in voller PSP Auflösung zu genießen, lesen Sie weiter.

c) Markieren Sie den Teil des Bildes, indem Sie ihn mit dem Mauszeiger umranden. Da die Bildschirmauflösung der PSP bei 480 x 272 Pixel liegt, sollten sie darauf achten Ihrem Bild genau diese Größe zu geben, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Jetzt kopieren (Strg + C) sie diesen Auschnitt, drücken D auf ihrer Tastatur, um das alte Bild zu entfernen und fügen den kopierten Bildauschnitt mit Strg + V ein.
Danach einfach wieder auf Datei, Speichern unter und schon haben sie ihr Bild im PSP-Format.



3. Batch-Konvertierung
Wollen Sie mehrere Bilder auf einmal konvertieren, ohne sie jedoch zu bearbeiten, können sie dies ohne viel Aufwand auf einen Schlag erledigen lassen. Die sogenannte Batchkonvertierung erlaubt es Ihnen ganze Bildordner in das passende Format, in unserem Fall das .jpeg-Format zu bringen.

a)
Gehen Sie wieder auf Datei und wählen Batch-Konvertierung aus. Hier wählen sie das Verzeichnis aus, dessen Bilder sie konvertieren wollen. Möchten sie alle Bilder umformen, drücken sie Alle hinzuf., sollen Bilder aus verschiedenen Ordnern gemeinsam umgeformt werden, markieren sie das gewünschte Bild und drücken Hinzufügen.

b)
Haben sie alle gewünschten Bilder in der Liste, müssen sie nun ihr Zielverzeichnis angeben und bei Arbeite als: Batch-Konvertierung aussuchen. Jetzt nur noch das Zielformat auswählen (JPG - JPEG-Format) und neben der Liste auf Start klicken. Ein kleines Fenster erscheint, indem der Arbeitsvorgang angezeigt wird.



Jetzt nur noch die Bilder aus dem Zielverzeichnis auf den Memory Stick der PSP übertragen und voilà können Sie Ihr Bilderalbum auf dem kleinen Bildschirm genießen.

< vorige Seite Seite  1   2   3  nächste Seite >