PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.

Im Zubehörtest: Guillemot Hercules XPS 2.120 Soundsystem


Autor: Kevin Jensen

Kategorie: Zubehoer
Umfang: 1 Seiten


Kommentare:

Kommentieren (-)

PSP Artikel vom 19.12.2007

Music is the key.
Wenn erneut das kleine Multimediawunder auf dem Tisch liegt und man sich wünschen würde, dass die Musik aus den Lautsprechern doch etwas deftiger schallen würde, kann man nur eines tun. Anlage anmachen, Playstation Portable anschließen und loslegen. Selbst beim UMD-Movies schauen am TV-Gerät mit der Slim & Lite wünscht man sich kräftigere Bässe und einen knackigeren Sound, als das, was man vom heimischen Fernseher kennt. Hercules hält für dieses Problem eine kostengünstige Allroundlösung parat und präsentiert das Guillemot Hercules XPS 2.120 Soundsystem. Zum Preis von rund 30€ bekommt man ein ordentliches 2.1 Lautsprechersystem präsentiert, mit integriertem Subwoofer. Wir haben den schwarzen Kasten mit silbernen Lautsprechersatelliten näher unter die Lupe genommen und verraten euch, ob ihr mit diesem Gerät mehr Sound aus dem beliebten Edelhandheld rausholen könnt.

Mit einer Leistung von 2,5 Watt je Lautsprecher und einem Subwoofer mit 5 Watt mag sich das gelieferte Produkt zunächst etwas mager anhören, doch auf dem zweiten Blick erkennt man, dass bei diesem Aktivsystem mehr unter der Haube steckt, als es zunächst den Anschein hat. Das optische Filetstück des Systems ist das Holzgehäuse des Subwoofers mit integriertem Lautsprecher. Während die Satelliten in einem schicken Silber daherkommen, ist das hölzerne Kernstück schwarz gehalten und beherbergt diverse Anschlussmöglichkeiten. Eine Kabelfernbedienung mit zwei Line-In-Steckplätzen für 3.5 mm Klinke-Stecker ermöglicht, dass zeitgleich entweder Kopfhörer oder ein externes Gerät wie iPod, Mp3-Player, PSP und Co. angeschlossen werden können. Zudem ist es möglich, die Lautstärkeregelung direkt hier vorzunehmen. Via Klinke-Stecker kann das System direkt an einen Computer oder an ein Notebook angeschlossen werden. Einzig und allein die Kabellänge hätte für manche Verwendungszwecke großzügiger ausfallen können. Denn um die Lautsprecher günstig zu positionieren und eine geeignete Stromquelle zu finden, bedarf es ein wenig an gestalterischer Phantasie.



Ordentlich Wumms unter der Haube.
Was die optischen und technischen Gegebenheiten anbelangt, haben wir es mit einem schlichten Einsteigerprodukt zu tun, das sich nicht verstecken braucht. Doch wie steht es um den Sound? Die Satellitenlautsprecher sorgen für ein sehr gutes Klangbild und sind so konstruiert, dass sie selbst über einen Hohlraumkörper verfügen, um eine Art Raumklang zu simulieren. Der Subwoofer ist manuell einstellbar und wer es mag, kann ordentlichen Wumms durch den Raum schallen lassen. Knackig, laut und qualitativ gut.

Fazit:
Das Guillemot Hercules XPS 2.120 Soundsystem ist ein ideales System für Einsteiger, die gerne mal ein wenig mehr Pepp in die musikalische Klangwelt bringen möchten. Egal ob man das Aktivsystem zu Hause zum Filme betrachten nutzt, die PSP als Mp3-Spieler misbraucth oder sonstige Geräte anschließt: Zum Preis von Rund 30€ bekommt man ein gutes Produkt, dass gerade in Sachen Preis-/Leistung zu überzeugen vermag. Optik, Qualität und Preis sind stimmig.

Kevin Jensen für PlaystationPortable.de.

Danke an Guillemot Hercules für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >