PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.
Nachrichtenarchiv

Nachrichten in der Datenbank:  11928
Freitag 28.09.2018
Donnerstag 20.09.2018
Freitag 31.08.2018
Mittwoch 29.08.2018
Dienstag 21.08.2018
Mittwoch 15.08.2018
Freitag 10.08.2018
Samstag 04.08.2018
Freitag 20.07.2018
Freitag 13.07.2018
Freitag 29.06.2018
Freitag 22.06.2018
Montag 18.06.2018
Freitag 15.06.2018
Freitag 08.06.2018
Freitag 01.06.2018
Freitag 25.05.2018
Freitag 11.05.2018
Freitag 04.05.2018
Freitag 27.04.2018
Freitag 13.04.2018
Freitag 06.04.2018
Freitag 30.03.2018
Freitag 16.03.2018
Freitag 09.03.2018
Samstag 03.03.2018
Samstag 24.02.2018
Samstag 17.02.2018
Sonntag 11.02.2018
Freitag 09.02.2018
Freitag 02.02.2018
Dienstag 30.01.2018
Freitag 26.01.2018

< neuere News  |  ältere News >

Peter Dille von SCEA - zum Thema PSP und Video UMDs

Allgemeine Nachricht   |   Do. 20.07.06 - 14:50 Uhr   |   Malte Latton   |   Kommentare (30)  | 

Es ist noch gar nicht so lange her, da berichteten wir über das Aus von Video UMDs und die nahe Zukunft der PSP. Ein Statement von Sony blieb bis jetzt aus - endlich nahmen engagierte Pressevertreter einiger namenhafter Adressen in den USA genau diese Frage erneut in die Hand und sendeten sie in Form einer Email an SCEA`s Senior Vice President of Marketing, Peter Dille.

Dabei drehte sich alles um die Zukunft der PSP und ein offizielles Statement von Sony bezüglich dem fast unvermeidbarem Video UMD Flop - man ging sogar so weit und formulierte die Frage dahin gehend, dass die PSP als Filmplattform gescheitert sei, nur - warum?

Genau dies stellte die erste Frage dar. Eine ernüchternde Antwort folgte, in welcher Peter Dille Sony nicht dafür verantwortlich sehe, warum das Medium Video UMD kurz davor sei, zu scheitern.

Peter Dille: „SCEA hat die Hollywood-Studios mit Daten über die PSP - Käufer versorgt, sowohl aus demographischer als auch aus psychologischer Sicht um ihnen zu helfen, ihre Produkte besser auf diesen neuen und sich entwickelnden Markt zuschneiden zu können. Im Gegensatz zum DVD - Markt haben die Studios den Inhalt der UMDs allerdings stark zurück geschnitten. Wir fühlen uns verpflichtet, den Studios dabei helfen, unser Produkt und unsere Kunden besser zu verstehen und werden damit fortfahren, Ihnen beizubringen, wie wir die Funktionalitäten der PSP entwickeln und erweitern werden und wollen.“

Das Thema Video UMDs ist allerdings nicht der einzige, schwerwiegende Kritikpunkt zum Thema PSP. Weiter wird das Spielelineup stark unter Beschuss genommen.

Die These: das Angebot an Spielen für die PSP besteht überwiegend aus PS2 Portierungen und Umsetzungen, welche jediglich teils schlechter umgesetzt werden als sie im Original auf der PS2 vertreten sind - dies falle vielen PSP Besitzern sehr negativ auf und lasse außerdem Innovationsarmut zeigen.

Diese Kritik weißt Peter Dille jedoch entschieden zurück: „Wenn wir auf das Jahr nach dem Launch zurückblicken, dann haben wir Entwickler gesehen, welche aus den Fähigkeiten der PSP alle Vorteile gezogen haben und Spiele speziell für dieses System geschaffen haben. Zum Beispiel SOCOM: U.S. Navy SEALs Fireteam Bravo und Grand Theft Auto: Liberty City Stories.“

Die Zukunft erscheint Peter Dille sogar noch um einiges rosiger: „Wenn Sie sich die Begeisterung für die Titel ansehen welche wir auf der E3 gezeigt haben – wie zum Beispiel Loco Roco mit seiner kreativen Nutzung der PSP - Steuerung - dann ist das jetzt eine großartige Zeit für PSP Besitzer. Auch kleiner Third - Parties entdecken jetzt den Erfolg den man mit Spielen haben kann, die von Grund auf eigens für die PSP entwickelt wurden. Electronic Arts veröffentlicht in diesem Herbst beispielsweise PSP - spezifische Versionen ihrer populären DefJam, Medal of Honor und Godfather Franchises.“

Hat man erst einmal einen direkten Sonyvertreter an der Angel, stellt sich die Frage nach dem überwaltigendem Erfolg des DS im Bezug auf die PSP natürlich wie von selbst - Peter Dille stellte sich auch dieser Frage recht mutig. Wer an dieser Stelle erwartet hat, dass Sony angesichts diesem scheinbar nicht aufzuhaltendem Erfolg seitens der Konkurrenz blank liegende Nerven hat, hat sich allerdings gewaltig getäuscht.

Peter Dille hierzu: „In Nord-Amerika haben wir alle Next-Generation Handhelds seit dem Launch im März 2005 mit über 4,7 Millionen verkauften Geräten übertroffen. Den NPD-Daten zufolge war die PSP im May mit fast 160.000 verkauften Geräten DER bestverkaufte Handheld. Im Sommer starten wir eine große Marketing-Kampagne, um die Konsumenten über die vielfältigen Funktionen der PSP jenseits des Gamings aufzuklären. Es ist eine leistungsfähige Entwicklung innerhalb eines portablen Systems und das wird uns helfen, das Momentum zu erhalten, das die PSP im letzten Jahr zur Nummer 1 in ihrer Klasse gemacht hat.“

Solch ein hohes Selbstbewusstsein angesichts vieler, aussagekräftiger und vor allem repräsentativer Statistiken verdient Anerkennung.

Zusammenfassend - und laut Peter Dille - ist bei Sony in Sachen PSP also alles in bester Ordnung.

Die Playstationportableredaktion distanziert sich ausdrücklich von den Aussagen Peter Dille´s.


Share -
Quelle:  gamezone

Kommentare (30):
Kommentar schreiben
226 comments DrDS
Was soll man da noch groß zu sagen. Dieser Mann lebt an der Realität vorbei und er hat auch keine Probleme damit, uns Lügen als Tatsachen zu verkaufen. Welche Konsole/Handheld hatte sich noch mal 2005 am meisten verkauft? Ach ja die PSP, ganz vergessen, wie konnte ich nur. Miau!
20.07.2006
15:44 Uhr
129 comments Suladân
Hmmm, is der wirklich Pressevertreter oder n Comedian?^^ Is schon lustig was man sich alles so hinbiegen kann, ums so aussehen zu lassen, als wär alles ganz toll. Ich finde, dass die PSP eine tolle Konsole ist, keine Frage, aber dass die Zukunft wirklich so unglaublich rosig sein soll wie er es hier preist.... naja und das die PSP der meistverkaufte Handheld is war uns doch schon allen klar *rolleyes*... Zum Glück weiß ich jetzt schon, dass ich mir in der nächsten Konsolengeneration (PS3, Wii) keine Sonykonsole zulegen brauch, denn die Wii scheint ja, genau wie der NDS die deutlich bessere Konsole für mich zu werden. Bis dahin hoffe ich noch auf ein paar weitere Topspiele für die PSP wie LocoRoco... wenns sowas wirklich noch geben sollte :)
20.07.2006
15:53 Uhr
25 comments Stephan
@DrDS. Manchmal muss man eben weiterdenken, dann kommt man auch auf das selbe Ergebnis.
20.07.2006
15:59 Uhr
19 comments Skull77
Also ich warte schon seit Monaten auf Field Commander. Und ich schleppe mich von einem Releasetermin zum anderen. Außer Socom ist mir in der Zeit kein Toptitel aufgefallen. Also wo bleiben die Top Spiele von denen gesprochen wird?
20.07.2006
16:06 Uhr
355 comments malte
Ich habe mich mit persönlichen Kommentaren bezüglich dieser News zurück gehalten - auch wenn ich unheimlich gern dazu passende Worte geschrieben hätte... ;)
20.07.2006
16:10 Uhr
1057 comments Illidan
@Skull77 Ähh Dark Mirror, sagt dir der Titel was. Sehr hochgelobtes PSP spiel, hat bei ign eine 9,3 bwekommen und das game is besser als Socom glaub es mir^^ Zumindest für meinen geschmack;) Das mit Field Commander ärgert mich aber auch, das spiel is genial, un in den USA schon seit März raus, wieso brauchen die hier so lange?
20.07.2006
16:14 Uhr
133 comments michaelbolz
ja, zwei Spiele nennen, die gut sind, ist ja fast genau dasselbe, wie gleich zuzuzgeben, dass es nicht viele geniale Spiele gibt. Studio Liverpool hat bei mir einen guten Eindruck mit Wipeout hingelegt, warum entwickeln die nicht mal ein geniales Game? Und wenn es dann wirklich gute Spiele gibt, dann scheitert das ganze an der Steuerung der PSP... Ist sehr schade für die Plattform... ich war mal der größte Sony Fan Boy, aber ich bin jetzt grad kurz davor mir nen DS lite mit GehirnJogging zu bestellen
20.07.2006
16:29 Uhr
354 comments kenjin
ich liebe meine psp Oo
20.07.2006
16:38 Uhr
7 comments EvIsU_gEnEs
die verdienen trotzdem ihre paar millionen dollar !!!!!
20.07.2006
17:10 Uhr
143 comments Der Auserwählte
Für alle die die PSP noch nicht kennen, keine richtigen Informationen über Verkaufszahlen und Spiele haben. Für die ist das Interview Aussage genug um sich warscheinlich eine PSP zu kaufen. Werbung! Mehr isses nicht!
20.07.2006
17:14 Uhr
1224 comments Kingmanga
na hoffendlch wird es besser für sony. Die müssen sich was gutes einfallen lassen wenn die noch die PSP am leben zu halten wollen. GArnicht so einfach. BITTE BITTE sony mach das richtige sonst sitzten wir alle mit unsere PSP ohne Filme und SPiele und das wollen wir nicht.
20.07.2006
17:18 Uhr
390 comments Cityhunter
Na klar. der muss das doch sagen. Aber die Verkaufszahlen der Software spricht Bände, nicht nur in den USA, auch in Europa. Die Spiele sind zu teuer (49 Euro im Schnitt, beim Konkurrenten DS nur 39 im Schnitt), und oft nur wenig innovativ. Ein paar Perlen gibt es natürlich. Dennoch muss sich Sony einiges vorwerfen lassen. Versprechungen die immer noch nciht umgesetzt wurden: GPS-Modul, VoIP (ds startet demnächst), Tastatur, Eyetoy ist immer noch nicht zu kaufen, Download-Service von Musik u. Videos etc (aber bitte zum behalten, nicht nur 10 Tage gültig). Und so weiter. Die Möglichkeiten der PSP sind fantastisch, aber durch dei Firmenpolitik Sonys werden sie zunichte gemacht.
20.07.2006
17:43 Uhr
966 comments SethSteiner
Wenn ich mir die Releaselisten ansehe, dann sag ich es gerne zum hundertsten Male, weder zu schlechte Spiele, noch zuwenige, es hat eine super Menge und es kommen nochmehr. Nintendo hat mir zumindest nichtmal halb soviel zu bieten wie die PSP. Nur verdammt nochmal muss Sony zugeben, das ihre Scheißfilme einfach zu teuer sind und darum nichts verkauft wird. Es reicht doch einfach "Wir wissen 20 Euro sind zuviel Geld, deswegen werden wir die Filme auf einen Preis um die 10-15€ ansetzen" oder ähnliches, aber nee immer nur wegschieben ect. einfach blödsinnig. Und wieso die PSP auch nur annähernd sterben sollte, frage ich mich echt, nur weil die Filme teilweise wegfallen, ist die PSP noch nichtmal annähernd tot.
20.07.2006
17:44 Uhr
237 comments drunken
die psp ist und bleibt der flopp 2006 for me :D
20.07.2006
19:10 Uhr
966 comments SethSteiner
o.O? Das entbehrt ja jeglicher Grundlage, allein weil das Jahr nichtmal rum ist *hand an Kopf klatsch*
20.07.2006
19:14 Uhr
997 comments stickel
Ich kann mich auch dahin setzen und so einen scheiß reden wie der.
20.07.2006
19:21 Uhr
141 comments DonPeon
weiss der Mann eigentlich das er uber die PSP geredet hat? hat er uberhaupt die Fragen verstanden? Kann ihn jemand bitte aufklaren und die Realitat etwas naher bringen. Vor der PSP war Nintendo fur mich immer nur was fur Kids aber mitlerweile habe ich mehr Spass mit dem Micro, werde mir bald den DS Lite holen und werde mich ganz sicher fur die Wii/XBox Kombination entscheiden und dieser Fritz mit seinen komischen Aussagen hat deftig dazu beigetragen, dass sich an meiner neuen Einstellung nichts andert.
20.07.2006
19:47 Uhr
237 comments drunken
Was den ?!? Die PSP wurde so hoch angepriesen, für so toll erklärt und was gibts nicht alles für Probleme, gerade mal ein Jahr seit VK Start? Toll, wir haben alle ne PSP, aber der Kasten allein machts auch nicht...
20.07.2006
20:05 Uhr
570 comments dropi
buahahaha!! ich glaub ich geh ins kloster! mein gott! WO lebt dieser kerl? mit sicherheit nicht in unserer realität! schon klar....das umd-debakel hat nix mit sony zu tun. jaaaaa is scho recht *gacker*. der spinnt wirklich tooootal! immer schön die schuld anderen zuschieben! tztztz. die filmindustrie hätte die filme zu stark geschnitten im umfang! das sei ein grund! eh....sie können ja gar nicht anders. die umd hat nun mal nicht die speicherkapazität einer dvd. diese aussage finde ich absolut daneben und mit sicherheit vergrault er damit auch die letzten filmstudios, die noch auf umd setzen!! ist schon ziemlich frech wie lapidar er die schuld den filmstudios unterschiebt. zieeemlich frech! fritz...kiff einfach weniger, dann klappts auch mit den hirnzellen :-). mannnnn, den würde ich gern mal persönlich treffen! ich glaube als erstes würde ich ihm links und rechts eine runterhauen, anstatt die hand zu schütteln. wer so dämlich und realitätsfremd ist, hats nicht anders verdient PUNKT! hab gerade ein wirtschafttext aus den usa gelesen. darin steht sony gaaaanz schlecht da. nicht etwa wegen den wirtschaftszahlen, nein....das image von sony wird regelrecht abgebaut! darin heisst es zum beispiel: "sony steuert schon seit jahren einen kurs an, der die glaubwürdigkeit und ernsthaftigkeit arg in frage stellt. die rootkit-geschichte wird wohl ein weiterer nagel am imagesarg sein!" recht haben sie :-). zwar musss ich sagen, dass ich BIS JETZT mit meinen zig sonyprodukten zu hause ganz zufrieden bin. die qualität und die verbauten teile sind nun mal sehr hochwertig. aber das ganze drumherum ist alles andere als hochwertig. vielleicht mal n'paar manager auf die strasse stellen :-). vor allem die, die das ganze release desaster zu verantworten haben! gt4 sollte eigentlich im winter 04 rauskommen. wie auch das gps-modul usw. so wies aussieht kommt z.b. gt4 erst anfang 07!! 3 jahre verspätung! tja....das release der psp hat sony so was von verbockt. aber auch hierzu wird geschwiegen!
20.07.2006
20:19 Uhr
172 comments alivecrow
LOOOL, hey, leute, ihr seid auch nur auf die lügen geschichten dieser seite verbissen oder?, komisch, bevor der DS-l gekommen ist gab es meines wissens kein monat wo der DS in den hardware verkäufen wor der PSP war, was man ja aus den "bearbeiteten" verkaufszahlen auf dieser seite hie rnicht entnehmen kann, am besten fand ich ja die news wo stand das die psp verkaufszahlen nicht vorliegen, doch in der offizielen veröffentlichung stand es auch noch FETT gedruck drinen und unübersehbar drinen das die PSP besser verkaut hat alls allen anderen konsolen zusammen, aber playstationportable.de kann sich ja nur sachen von anderen seiten kopieren, und dann einfach nur dreck veröffentlichen, zum punkt filme: tja sie laufen ja leider wirklich nicht gut, aber was anderes wird bei den bluray discs auch nicht passieren, aber schaut euch doch mal in der geschichte um, glaubt ihr mit den DVD`s ist es besser gelaufen?, lol, das war genau der selbe dreck am anfang, die UMD ist ein zukunftsformat, und wird wohl erst richtig in ein paar jahren zum einsazt kommen, derzeit kann man die UMD disc nur für die psp verwenden, wobei eine DVD da schon um einiges efektiver ist, auch wenn ich davon überzeugt bin das sobalt FF-7 *film* hier ist, er sich hunderttausende male verkaufen wird, wird die umd erst in ein paar jahren ihren großen "sprung" haben, die psp wird sich warscheinlich auch erst in ihrer 2ten version "PSP-2" gegen den DS durchsätzen können, falls sich die funktionalität vom DS, der psp nächsten weihnachtszeit und der PS3 verbinden, meine damit neigungssensor, GPS, touchscreen, und und und, die firma nintendo finde ich einfach nur peinlich, bezogen auf die meldung "ihr klaut uns alles" wenn man sich die funktionen des ps3 kontroller ansieht, auch wenn sie es schon seit der veröffentlichung der ps1 ihr vorhaben veröffentlich haben, und nintendo da nicht einmal noch wusste das es etwas wie "zukunftstechnik" gibt, najo, jedem das seine
20.07.2006
21:17 Uhr
172 comments alivecrow
im oberen absatz meine ich die verkäufe der USA
20.07.2006
21:19 Uhr
403 comments Bill Morisson
Ja, als wenn ein offizieller Mitarbeiter von Sony in der Öffentlichkeut zugeben würde, dass man bei der PSP bisher viele Fehler gemacht hat.....
20.07.2006
21:31 Uhr
1069 comments ManUderSciller
ich finde den letzten satz der nachricht lustig. loooool
20.07.2006
22:25 Uhr
7 comments Wolkenkind
haben wir Entwickler gesehen, "...welche aus den Fähigkeiten der PSP alle Vorteile gezogen haben und Spiele speziell für dieses System geschaffen haben." Und dann Grand Theft Auto: Liberty City Stories nennen ? Ist nur ein etwas aufgebortes GTA3 und das soll extra für die PSP entwickelt worden sein ? Und dann damit auch noch die PS2-User abzocken wollen ??? Streicht die UMF-Videos, gebt die volle Auflösung für seber umgewandelte Filme frei und hört auf die PSP-Umsaetzungen von Spielen so zu beschneiden (mal einer "NfS:Most Wanted" gespielt *g*)
20.07.2006
22:36 Uhr
7 comments Wolkenkind
Gemeint sind natürlich UMD-Videos...
20.07.2006
22:38 Uhr
158 comments Luckypeace
Wow einige hier gehen ja richtig ab........
21.07.2006
09:56 Uhr
4 comments Ibunkun
dieser man leidet unter realitätsverlust
21.07.2006
15:10 Uhr
122 comments dA_frAme
Tja, hab ic hja schon vor nem halben Jahr gesagt, dass die PSP schon stark am schwächeln ist - zum Glück gibts sehr gute Importspiele sonst hätte ich meine PSP schon vor dem D-Release wieder verscherbelt.
21.07.2006
22:28 Uhr
39 comments ClumsyN00b
@alivecrow: Mit den DVDs hast du vollkommen Recht. Der Durchbruch kam erst, als Pornos auf diesem neuen Medium veröffentlicht wurden (mit Multi-Angle Funktion *LOL*). Also: Rettet die UMD! Produziert Pornos dafür!!! ;-)
22.07.2006
15:29 Uhr
106 comments vaio
ja genau clumsyNOOB.dan werden millionen von umds verkauft.ps ich glaub in japan gibt es schon pornos für die psp.der typ lebt voll neben der realität
23.07.2006
12:03 Uhr
 Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...


Kommentare zu unseren News kannst nur schreiben, wenn du dich in der Community anmeldest!

Spieletests (Reviews)

Naruto Shippuden: Ultimat...
Sonstiges
Namco Bandai
BlazBlue: Continuum Shift...
Fighting
ArcSystem Works
LEGO Pirates of the Carib...
Action Jump 'n Run
Disney
Final Fantasy IV: The Com...
Rollenspiel
Square Enix
Patapon 3
Geschicklichkeit
Sony

Spielevorschau (Previews)

Final Fantasy Type-0
Rollenspiel
Square Enix
EyePet
Geschicklichkeit
Sony
Space Invaders Extreme
Sonstiges
Square Enix
Noch mehr Spiele findet Ihr in der Spiele-Übersicht