PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.
Nachrichtenarchiv

Nachrichten in der Datenbank:  11928
Freitag 28.09.2018
Donnerstag 20.09.2018
Freitag 31.08.2018
Mittwoch 29.08.2018
Dienstag 21.08.2018
Mittwoch 15.08.2018
Freitag 10.08.2018
Samstag 04.08.2018
Freitag 20.07.2018
Freitag 13.07.2018
Freitag 29.06.2018
Freitag 22.06.2018
Montag 18.06.2018
Freitag 15.06.2018
Freitag 08.06.2018
Freitag 01.06.2018
Freitag 25.05.2018
Freitag 11.05.2018
Freitag 04.05.2018
Freitag 27.04.2018
Freitag 13.04.2018
Freitag 06.04.2018
Freitag 30.03.2018
Freitag 16.03.2018
Freitag 09.03.2018
Samstag 03.03.2018
Samstag 24.02.2018
Samstag 17.02.2018
Sonntag 11.02.2018
Freitag 09.02.2018
Freitag 02.02.2018
Dienstag 30.01.2018
Freitag 26.01.2018

< neuere News  |  ältere News >

Sony lässt das UMD-Format nicht kampflos untergehen

UMD Nachricht   |   Di. 31.10.06 - 08:52 Uhr   |   Kevin Jensen   |   Kommentare (29)  | 

Sinkenden Verkaufszahlen zum Trotz möchte Sony Computer Entertainment USA sich dennoch an das Medium UMD als Filmdatenträger klammern. Marketingchef Peter Dille, weiß wie man Fakten schönreden kann und sagte gegenüber dem "Home Media Retailing"-Magazin in den USA, dass in Zukunft mehr Filme auf der UMD für die PSP erscheinen sollen. Er fügte hinzu, dass man ein Format habe, mit 20 Mio. Nutzern weltweit. Dies sei die schnellste wachsende Plattform, die sie jemals hatten.

Die großen Hollywoodstudios haben sich mittlerweile schon komplett oder fast gänzlich aus dem UMD-Geschäft zurückgezogen und hier möchte Sony eine neue Offensive starten.

"Man habe nicht eng genug mit den Studios zusammengearbeitet. Man müsse kein komplettes Archiv für die PSP-Community schaffen, sondern sich an deren Wünschen orientieren.", so Dille.

Ist dies ein letztes krampfhaftes Aufbäumen vor dem Untergang oder doch eher ein Fünkchen Hoffnung für die UMD als Videodatenträgen. Waren wir ab was die Zukunft sagt.


Share -
Quelle:  Mediabiz.de

Kommentare (29):
Kommentar schreiben
91 comments DragonZ
Waren wir ab was die Zukunft sagt. Ja'ne ich tu lieber Warten. Aber das Sony erst jetzt was macht, ist für mich verblüffend.
31.10.2006
09:07 Uhr
59 comments Gee
Ich finde krampfhaftes Aufbäumen von dem Untergang trifft es schon sehr treffend.. man zwei mal das wort treffen in einem satz... echt vortrefflich *g*
31.10.2006
09:26 Uhr
47 comments daniel-kun
Was mich am meisten daran ankotzt, ist dass sie dabei so mega viel Geld verballern, welches sie wunderschoen in andere Dinge stecken koennten. Aber die wuerden dann evtl. noch dem Kunden gefallen, und das ist ja das, was sich Sony am aller wenigsten wuenscht. Schwachkoepfe... hoffentlich ist es so schnell wie moeglich mit den Filme-UMDs vorbei.
31.10.2006
09:59 Uhr
286 comments ziggy
"an deren Wünsche orientieren"... Was hat man damals in ALLEN Foren gelesen? Der Preis ist zu hoch! Wenn Sony damals auf unsere Wünsche gehört hätte und die Preise auf 10 bis 12 Euro gesenkt hätte, hätte es kein UMD Debakel gegeben!
31.10.2006
10:00 Uhr
29 comments SQuaRe
@ziggy sehe ich auch so, aber wir alle wissen dass Sony nie mit seinen Festen Preisen runter geht.
31.10.2006
10:23 Uhr
1208 comments Matzeee
find ich auch so
31.10.2006
10:46 Uhr
906 comments blackmagicans
Bis jetzt sind nur schlechte filme auf dem Markt gekommen und auserdem waren die Preise der schlechten Filme auch zu hoch.
31.10.2006
10:57 Uhr
41 comments St.James
muss ich ziggy recht geben, der preis ist mit abstand zu hoch... für was soll ich 20 euro für ne umd zahlen, wenn ich für den gleichen preis schon ne dvd mit allen extras bekomme... erst ab einem preis von <10 euro wär die video umd für mich interessant..
31.10.2006
11:03 Uhr
324 comments sayhello
schliesse mich auch der Meinung von ziggy an. Zu teuer und Sony ist wie immer und überall völlig unflexibel. "auf deren Wünsche eingehen" LOOOOOOOL das hat Sony noch NIE gemacht.
31.10.2006
11:05 Uhr
6 comments EmeraldDream
NEWS: Sony hat nach eingehenden Marktstudien festgestellt, dass das UMD Filme für die Käufer nicht "exklusiv" genug waren. Um dem Format einen "Luxus Touch" zu geben werden alle neuen UMD Filme 5 Euro teurer angeboten.
31.10.2006
11:24 Uhr
796 comments El Barto
Jaja, immer schön positivdenken, auch wenn es eigentlich schon zu spät ist. Wie wärs einfach mal mit nem billigerem Preis Sony?? Das wäre für jeden das Beste.
31.10.2006
11:34 Uhr
1011 comments glasmensch
man müsse sich also an den wünschen der community orientieren? wie ich immer sage: solange das format nur auf psp abspielbar ist, ist es einfach dem untergang geweiht.
31.10.2006
12:19 Uhr
30 comments Mojohackbojo
ha blödes geschwätz die UMDs sind tot und werden auch nicht mehr aufleben das weiß sony auch nur wollen sie es nicht zu geben da "sie ja sooooo toll und groß sind und sich keine schnitzer leisten können"
31.10.2006
12:55 Uhr
237 comments drunken
Sehts mal so, als das Medium DVD rauskam, mußten wir alle hohe Preise für DVDs zahlen, da haben Player noch 500 Euros gekostet (gute einige Heute auch noch) aber die Scheiben war auch nicht ganz billig mit um die 40-50 Euros je Film. Warnscheinlich sieht das keine Firma heute mehr ein, diese Einstandspreise direkt zu überspringen. Aber Exxlusiver hört sich gut an, ich tippe mal auf FW 4.01 Ab sofort keine Filme mehr von Stick abspielbar, also wieder teure UMDs kaufen :D Auch ne Art von Exclusivität, wenn nur die UMDs laufen :D
31.10.2006
14:04 Uhr
450 comments Red XIII
also ich brauch keine umd,ich sachaue sowieso niucht filme auf der psp
31.10.2006
14:12 Uhr
463 comments Joey5
ich fände es schade wenn die film umds nicht mehr hergestellt würden!ich bin großer fan der psp filme,habe auch etliche und würde auch gerne mehr haben aber 20€ ist zu viel!
31.10.2006
14:15 Uhr
1069 comments ManUderSciller
@ blackmagicans; schlechte filme waren das nicht, da war durchaus gutes dabei...nur leider eben vieeeel zu teuer! solange man UMDs nur auf der psp abspielen kann, hat das format eh keine große zukunft im gegensatz zur dvd damals, da gibts ja zig geräte die dvd abspielen können. solln sie halt nen UMD-Brenner baun und UMD-R oder so. naja wat solls, mir scheissegal
31.10.2006
14:37 Uhr
930 comments evilangel
Also, wenn man mit der PS3 UMDs abspielen kann, billige Player kommen und die UMDs an sich billiger werden, bin ich mir ganz sicher, dass sich UMDs weiter durchsetzten!
31.10.2006
16:53 Uhr
6 comments EmeraldDream
UMD Filme auf PS 3 machen nicht soviel sinn weil die Filme für nen Fernseher ne viel zu niederige Auflösung haben. UMD Filme sind für die PSP und NUR für die PSP.
31.10.2006
17:43 Uhr
1057 comments Illidan
Naja ob das jetzt funktioniert dioe UMd wieder zu reaniemiren, eigentlich fand ich die idee immer rexcht gut, leider sind viele UMDs viel zu teuer. Und außerdem gibt es nicht gerade so viele PSP besitzer:( Man sollte das System ausweiten sodass man auch auf der PS3 UMDs schauen könnte^^
31.10.2006
18:02 Uhr
26 comments oOoOo
sony wird wieder loosen
31.10.2006
18:07 Uhr
966 comments SethSteiner
@blackmagicans Für dich vielleicht, ich hab hier soviele Filme wie ich Spiele hab, 8 Stück. Es gibt echt nur einen einzigen grund warum die UMD-Filme sich so schlecht verkaufen (das Medium ist ja prima, damit selbst gibts keine Probleme, hat ja genug Speicher für Spiele, also in der hinsicht stirbts doch eh nicht) und das ist der verfluchte Preis! 20€ ist einfach zu teuer. Wie schwer kann es sein das zu kapieren? Die Umwandlung kostet fast nischt auf UMD Format, nur die Herstellung noch und dafür kann man keine 20€ verlangen. Bitte Sony lest doch einmal was die Kunden wollen, es sind niedrige Preise argh!
31.10.2006
18:18 Uhr
997 comments stickel
SethSteiner, Sony lernt es nie, bis Sony irgendwann mal pleite ist ( Bei den Marketing dauert es nicht mehr lange ).
31.10.2006
18:33 Uhr
1224 comments Kingmanga
genau so ist es abwarten wa die zukunft sagen wird.
31.10.2006
19:14 Uhr
40 comments Winklaboy
Wären die Filme nicht so teuer, müsste man jetzt auch nicht um die UMD bangen.
31.10.2006
19:22 Uhr
102 comments mr.brown
diese umd-untergangs-debatte hängt mir schon lange aus dem hals raus. um es mit herbert G.`s worten zu sagen: "zeit, dass sich was dreht!"
31.10.2006
20:51 Uhr
570 comments dropi
"Man müsse kein komplettes Archiv für die PSP-Community schaffen, sondern sich an deren Wünschen orientieren." na ob sie DAS schaffen wage ich ernstlich zu bezweifeln. und wenn, dann nimmt sich sony einfach die wünsche raus, die ihnen am besten passen. aber mit sicherheit wird nicht am preis gerüttelt. das wäre ein wunder, wenn sony endlich mal einsehen würde, dass die umd-filme viel zu teuer sind!!hab mal eine berechnung gesehen, die aufzeigt wie viel ein solcher film auf umd kostet. also produktion, vermarktung, vertrieb und lizenzgebühr für den film. sony könnte locker gute 40%(!!) mit dem preis runtergehn und hätten immer noch einen gewinn pro umd um die 5$! wenn sich dann die umd millionenfach verkauft ist das ein mehr als satter gewinn! aber sony reicht das wohl nicht um die unverschämt hohen managerlöhne bezahlen zu können! sony war und wird immer gieriger sein als der durchschnitt. das hat nix mehr mit gewinnoptimierung zu tun sondern ist nur noch geldrafferei. ach ja...im schönreden ist sony auch absolut einmalig! nicht mal microsoft kommt an sie heran :-). "Dies sei die schnellste wachsende Plattform, die sie jemals hatten." ja logisch, weil einmalig und nicht zu vergleichen. tolle aussage. aber bis all das schön geredete wirklichkeit wird, gibt es wohl keine umd-filme mehr. bei sony's laaaaaaangsamer reaktion. hab eigentlich immer gedacht wir schweizer seien langsam (schliesse mich natürlich aus *ggg*). aber DAS schlägt wirklich alles dagewesene. an sich ist die umd ein absolut hervorragendes medium. klein, praktisch gut (hmm, hab ich doch schon mal gehört den satz *g*). man hätte es aber auch leichter haben können. anstatt die hülle neu zu designen hätte sich sony ganz einfach an der minidisc (ist ja auch eine erfindung von sony) orientieren können! scheibe raus dvd rein und fertig. so wäre der kostenintensivste punkt (produktionsstrassen bauen) einfach weggefallen.
31.10.2006
22:32 Uhr
906 comments blackmagicans
aber echt der preis muss purzeln
01.11.2006
10:57 Uhr
148 comments shasha
der Preis wird nicht runtergehen aber muss runter!! ;P
02.11.2006
22:05 Uhr
 Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...


Kommentare zu unseren News kannst nur schreiben, wenn du dich in der Community anmeldest!

Spieletests (Reviews)

Naruto Shippuden: Ultimat...
Sonstiges
Namco Bandai
BlazBlue: Continuum Shift...
Fighting
ArcSystem Works
LEGO Pirates of the Carib...
Action Jump 'n Run
Disney
Final Fantasy IV: The Com...
Rollenspiel
Square Enix
Patapon 3
Geschicklichkeit
Sony

Spielevorschau (Previews)

Final Fantasy Type-0
Rollenspiel
Square Enix
EyePet
Geschicklichkeit
Sony
Space Invaders Extreme
Sonstiges
Square Enix
Noch mehr Spiele findet Ihr in der Spiele-Übersicht