PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.
Nachrichtenarchiv

Nachrichten in der Datenbank:  11931
Dienstag 23.04.2019
Freitag 08.03.2019
Sonntag 27.01.2019
Freitag 28.09.2018
Donnerstag 20.09.2018
Freitag 31.08.2018
Mittwoch 29.08.2018
Dienstag 21.08.2018
Mittwoch 15.08.2018
Freitag 10.08.2018
Samstag 04.08.2018
Freitag 20.07.2018
Freitag 13.07.2018
Freitag 29.06.2018
Freitag 22.06.2018
Montag 18.06.2018
Freitag 15.06.2018
Freitag 08.06.2018
Freitag 01.06.2018
Freitag 25.05.2018
Freitag 11.05.2018
Freitag 04.05.2018
Freitag 27.04.2018
Freitag 13.04.2018
Freitag 06.04.2018
Freitag 30.03.2018
Freitag 16.03.2018
Freitag 09.03.2018
Samstag 03.03.2018
Samstag 24.02.2018
Samstag 17.02.2018
Sonntag 11.02.2018
Freitag 09.02.2018

< neuere News  |  ältere News >

Erdbeben in Japan: Die Spielebranche nimmt Stellung

Allgemeine Nachricht   |   Di. 15.03.11 - 00:19 Uhr   |   Elisabeth Grunert   |   Kommentare (13)  | 

Es erschütterte die ganze Welt, als die Nachricht aus Japan kam: Ein Erdbeben bisher unbekannter Stärke, dann ein Tsunami zerstörten große Teile des Landes und noch immer müssen die Menschen im Osten mit Nachbeben und deren Folgen kämpfen.
Nun haben sich in all dem Leid der momentanen Situation die Größen der Spielebranche zu Wort gemeldet.

Die offizielle Stellungnahme seitens Nintendo zur aktuellen Situation in Japan lautet:

"Wir können derzeit sagen, dass scheinbar keine Mitarbeiter des Konzerns in Japan verletzt wurden und es keine strukturellen Schäden an unserem Firmensitz in Kyoto oder anderen Einrichtungen unseres Konzerns gibt. Release-Termine können eingehalten werden, da es keine Auswirkungen auf unsere Geschäftstätigkeit gibt. Unsere Gedanken und besten Wünsche gelten denen, die von den Folgen des Erdbebens oder dem Tsunami betroffen sind."

Auch auf Konamis, Microsofts und Capcoms Twitteraccount kann man lesen, dass es ihren Mitarbeitern dem ersten Anschein nach gut gehen würde.

Dennoch ist auch die Spielebranche nicht unbeschadet aus der Katastrophe hervorgegangen. Square Enix strich den Multiplayer-Server für die Spiele Metal Gear Solid und Final Fantasy 14. Grund: Der Strom in Japan wird momentan rationiert, vor allem in Tokio und dessen Umgebung. Frühstens am 20. März gehen die Spiele wieder online.

Sony verkündet, dass in sechs Fabriken ihres Hauses die Maschinen still stehen – die PS3-Sparte sei jedoch nicht davon betroffen. Auch strich man einige Projekte oder legte sie zumindest erst einmal auf Eis. So zum Beispiel das Katastrophenspiel Disaster Report 4, welches eigentlich noch im Frühjahr dieses Jahres auf den Markt kommen sollte. In diesem sollte man gegen Naturkatastrophen kämpfen. Die Entwicklungen zu Motorstorm: Apocalypse wurden vorerst getoppt, genauso wie zu dem Zombie-Spiel Yakuza: of the End.


Share -
Quelle:  pcgameshardware.de

Kommentare (13):
Kommentar schreiben
969 comments kay30
Wie alt ist denn diese News...?!!!Nicht das das schon schlimm genug wäre,droht ja noch der atomare Supergau,falls er nicht schon eingetreten ist.
15.03.2011
01:28 Uhr
948 comments ArcaneDraconum
@kay30: Ich verstehe den Kommentar nicht. Dies hier ist ja kein Nachrichtennewsticker, da solltest Du zu SpiegelOnline, heute, oder ähnlichem wechseln. Für aktuelleres ist die Redaktion ja gar nicht ausgelegt. Und Panik hier bringt auch nicht viel. Wir können leider nur zusehen und hoffen, dass die Japaner möglichst schnell einen Plan B aus der Tasche ziehen und umsetzen. Das ist allerdings nicht so einfach. Und Sony wird sicherlich keine verstrahlten Produkte in Umlauf bringen.
15.03.2011
08:50 Uhr
969 comments kay30
@ArcaneDraconum:Das Sony wohl keine verstrahlten Produkte in Umlauf bringt,ist mir auch klar,das war auch nur ironisch gemeint.Mir ist auch klar,das das hier kein Nachichtennewsticker ist.Ich finde es nur bizarr jetzt hier über Preise von NGP-Spielen zu diskutieren,wärend den Japanern ihre Atomkraftwerke um die Ohren fliegen.
15.03.2011
09:31 Uhr
2553 comments Kratos
tja, das Leben muss weiter gehen...man wird jetzt nicht alle Spielseiten schließen oder Neuigkeiten über Games zurückhalten, "nur", weil mal was Schlimmes passiert ist...finds krass, dass jetzt alle so überempfindlich reagieren, wenn mal jemand nicht sein Mitleid auspricht..mir tuts im Herzen weh, dass ausgerechnet mein Lieblingsland Japan so viel Schaden erleiden musste, aber scheisse, was soll man machen-.- hoffe, die kriegen schnell wieder alles in den Griff..
15.03.2011
10:56 Uhr
81 comments Der_Herzog
auf meiner psp steht jedenfalls "made in china", kommt eigentlich noch ein bauteil aus japan?
15.03.2011
11:19 Uhr
852 comments Hans Weiler (Fender)
Ich bin so frei mein Kommentar aus einer anderen News nochmal hier zu posten: Wer Informationen zu der Katastrophe in Japan will, geht auf eine News-Seite welche sich damit beschäftigt. N24, N-TV, Focus, etc. Wir sind eine Videospiel-Website, und wer News zu ebendiesen sucht, kommt zu uns. Die Opfer in Japan, und sämtliche betroffene haben unser volles Mitgefühl, aber trotzdem haben wir unseren Job zu erledigen.
15.03.2011
11:44 Uhr
948 comments ArcaneDraconum
@Kratos: ich fühl mich mal angesprochen... aber ich bin da gar nicht empfindlich. Ich denke nur, für die Ereignisse in Japan ist es hier das falsche Forum. Ich will ja auch keinen Maßregeln. Und mal generell gesagt: Was da unten abgeht beunruhigt mich auch etwas, nur geht das Leben hier fast seinen gewohnten Gang. Es ist halt erschreckend... man sitzt fast live dabei und sieht wie alle hilflos sind. Und schaut Euch mal die Börsenseiten an.... also das ist etwas, dass ich krass finde.
15.03.2011
12:03 Uhr
2553 comments Kratos
@ArcaneDraconum: sorry, da warst jetzt nicht direkt du gemeint, wollte das nur mal allgemein sagen...naja, generell passt aber die news schon irgendwie auch hier hinein, es könnte schließlich die Produktion von einigen Spielen beeinflussen (und hat es auch), auch wenn das momentan alles nebensächlich ist...mich beunruhigen momentan die Kernschmelzen, die man nicht mehr vermeiden konnte...die armen Japaner...
15.03.2011
12:36 Uhr
4 comments PaDe27
Die armen Japaner -.-...man kann nur hoffen das die noch glück im unglück haben...trotzdem würde ich gerne wissen wie das die NGP Produktion von Sony beeinträchtigt?...auch wenn das total nebensächlich ist und die Japaner viel größere probleme haben
15.03.2011
13:57 Uhr
19 comments the freeman
Da ist schon schlimm was da passiert ist aber die wirtschaftlichen Probleme davon werden weit aus schlimmer sein ! Die großen Firmen werden bestimmt bald die Konsequenzen daraus ziehen müssen... Geld regiert nicht umsonst die Welt ! Klingt hart ist aber nun mal die bittere Wahrheit.
15.03.2011
16:41 Uhr
468 comments goldgoldgold
die spielebranche und ihre fans können warten....hilfe für die menschen in japan und die kontrolle der atomkraftwerke sind jetzt ganz wichtig..die japaner tun mir echt leid.
15.03.2011
21:03 Uhr
647 comments DeadHeadFred
ja sry... aber diese News bezieht sich auf die Katastrophe...also ist ja wohl logisch das die Kommentare diese auch einbeziehen..und die frage von kay30 ist gerechtfertigt da das statement sich anhört als ob die Katastrophe vorbei währe. Ich sags mal vorsichtig.Ich glaube kaum dass die NGP erscheinen wird genauso wie der 3DS...weil? der supergau ist bereits geschehen. Die Auswirkungen werden dass ganze Land lahm legen..und dass nicht nur für Monate.Sony &Nintendo werden Konkurs anmelden..weil die Börse entgültig zusammenbricht..villeicht teilt sich dass dann auf oder sony wird aufgekauft und irgendwann ...
16.03.2011
00:12 Uhr
81 comments Der_Herzog
selten son blödsinn gelesen...
17.03.2011
12:55 Uhr
 Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...


Kommentare zu unseren News kannst nur schreiben, wenn du dich in der Community anmeldest!

Spieletests (Reviews)

Naruto Shippuden: Ultimat...
Sonstiges
Namco Bandai
BlazBlue: Continuum Shift...
Fighting
ArcSystem Works
LEGO Pirates of the Carib...
Action Jump 'n Run
Disney
Final Fantasy IV: The Com...
Rollenspiel
Square Enix
Patapon 3
Geschicklichkeit
Sony

Spielevorschau (Previews)

Final Fantasy Type-0
Rollenspiel
Square Enix
EyePet
Geschicklichkeit
Sony
Space Invaders Extreme
Sonstiges
Square Enix
Noch mehr Spiele findet Ihr in der Spiele-Übersicht