PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.

Tekken: Dark Resurrection


  • Testbericht
  • Screenshots (74)
  • News & Videos (9)
  • User (725)
  • Spiel Kaufen
Tekken: Dark Resurrection Preview vom 17.04.2006

Aber können wir uns wirklich auf dieses Spiel freuen? Der erste richtige 3D-Prügler verspricht viel, aber kann er den ohnehin hohen Erwartungen überhaupt gerecht werden?
Um es kurz zu machen: Tekken: Dark Resurrection basiert auf der Arcade-Version des 5. Teils. Über 30 Charaktere und 19 Arenen wird das gute Stück auf der PSP bieten. Bevor jetzt wieder böse Zungen das Wort „Konsolenumsetzung“ brüllen, schauen wir doch erst einmal ganz neutral an, was uns hierbei eigentlich erwartet:

Zunächst einmal dürfen wir uns auf ein Grafikfeuerwerk freuen. Nicht nur, das Tekken 5 im Allgemeinen eine sehr bombastische Grafik bot, mit der PSP-Variante möchte Namco offenbar noch ein wenig weiter gehen. Viele der Arenen, die natürlich auf Tekken 5 basieren sollen umgestaltet werden und neue Effekte und Hintergründe erhalten. Zudem wird natürlich alles an das Widescreen-Display der PSP angepasst. Was die Charaktere angeht, will Namco ebenfalls einige Neuerungen einbauen. Wir können demnach mit Sicherheit erwarten, dass neben den Recken aus der Tekken 5 Arcade-Version auch einige neue Figuren den Weg in den Kampfring finden werden. Die Richtung scheint dabei deutlich: Back To The Roots. Das Spiel verzichtet auf Komplexitäten wie Kampfarenen mit mehreren Ebenen sondern geht lieber einen Schritt zurück und bietet actionlastige Arcade-Spielerei. Dies wird durch die neuen Spielmodi für die PSP zusätzlich bekräftigt. Time-Attack- und Practice-Modi sollen zum Einsatz kommen, genau wie neue Features für individuelle Charaktere. Nebenher sollen Minispiele das Kampfgemetzel auflockern. Auf Innovationen wird dabei wohl verzichtet. Beim neusten Tekken-Teil will man sich mehr auf das Wesentliche konzentrieren. Und das merkt man auch, denn schon Tekken 5 auf der PS2 bot eine sehr gelungene Technik und leichte Zugänglichkeit für die verschiedenen Modi. Auch beim PSP-Tekken darf man sich dann beispielsweise auf klischeehafte Storys und Charaktere freuen.

Zähneknirschende PSP-Besitzer dürfen nun aufatmen: Namco nutzt natürlich auch die PSP-Features und bietet zum Beispiel Multiplayer via Ad-Hoc. Einen Online-Modus wird es hier zwar nicht geben, jedoch bietet Namco das bereits aus der Arcade-Version bekannte Ghost-Data-System. Jeder Spieler kann seine Geisterdaten hoch laden und Namco wählt dann die besten aus, um sie zum Download bereit zu stellen. So kann man jederzeit gegen die besten Tekken-Spieler der Welt mit ihrem ganz individuellen Kampfstil antreten und so Punkte sammeln. Auch wenn die Amerikaner das Spiel erst am 26. Juni bekommen, macht das Spiel doch schon jetzt einen sehr fortschrittlichen Eindruck. Grafisch darf hier wirklich viel erwartet werden und auch spielerisch trifft Namco mit dem Arcade-Gedanken ziemlich genau der Nerv der PSP-Spieler und bietet schnelle Action für unterwegs.

Prognose:
Tekken auf der PSP, was soll man dazu noch sagen? Endlich werden die Lücken gefüllt, mit der sich die vorherigen PlayStation-Konsolen einen Namen machten. Viele Charaktere, eine ausgereifte Technik und tolle Grafik verspricht Tekken: Dark Resurrection. Bleibt zu hoffen, dass die Entwickler die Umsetzung auf die PSP gut meistern. Aber mal ehrlich, bei so einem heißen Eisen im Feuer kann doch wenig schief gehen, oder? Ich für meinen Teil freue mich auf das neue Tekken. Damit hat meine PSP dann endlich die Daseinsberechtigung, die ihr von Anfang an zu stand, und wir haben ein tolles Kampfspiel für unterwegs. Hoffen wir also das Tekken: Dark Resurrection eine runde Sache wird, dann sind die Urlaubstage gerettet!

Lars Peterke [Samus Aran] für PlaystationPortable.de







Details
Spielname:
Tekken: Dark Resurrection

Publisher:
Namco

Developer:
Namco

Genre:
Fighting

Release:
26.06.2006 (erschienen)

Multiplayer:
1-2 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 16 Jahre
Screenshots:

ScreenViewer öffnen (74)

Jetzt Bestellen:
Zum Shop