PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.

Bekanntgabe des PSP Europa Starts


Autor: Christian Nork

Kategorie: Sonstiges
Umfang: 1 Seiten


Kommentare:

Kommentieren (69)

PSP Artikel vom 26.04.2005

Aus meteorologischer Sicht ist der 1. September auf der nördlichen Erdhalbkugel der Herbstanfang. Es sind noch 121 Tage bis zum Jahresende, sprich knapp 114 Tage bis Weihnachten, dem Hauptgeschäft der Videospielbranche. Es ist aber auch der Tag, an dem die Playstation Portable endlich nach Europa kommt.

Was gab es nicht für Diskussionen! Die wildesten Gerüchte rankten sich um diesen Release-Termin, manch eine News-Seite behauptete gar, die PSP würde gar nicht mehr in Europa erscheinen. Alles Quatsch, nun wissen wir bescheid: Für 249,- Euro kommt der modernste Handheld unserer Zeit in den Handel. Immerhin knapp 50 Euro mehr, als er in den Vereinigten Staaten kostet. In Japan erhält man die PSP sogar noch günstiger. Europa, das Enwicklungsland der japanischen Videospielkunst, erhält seinen nächsten Dämpfer.



Der Start der neuen Konsole stand von Anfang an nicht unter einem guten Stern: Die Auslieferung in Japan erfolgte viel zu früh. Die Nachfrage konnte lange Zeit nicht befriedigt werden, dazu kam noch das magere Portfolio. Auch der US-Start stand in Gefahr, verschoben zu werden. Entweder man hat sich perfekt verkalkuliert oder die ganze Wahrenknappheit ist der ungünstigste Marketingschachzug, den Sony je gefahren ist. Vermutlich ist aber ersteres der Fall.

Was soll man jetzt noch groß dazu sagen? Sonys Entscheidung, nach den ganzen Verschiebungen die PSP erst im September in unsere Gefilde zu bringen mag man verteufeln, ist jedoch aus marketingtechnischer Sicht die einzig mögliche Wahl gewesen: Das Sommerloch ist vorbei, die Leute kommen aus dem Urlaub und bereiten sich auf Weihnachten vor. Man will Geschenke machen. Was ist da besser, als die neue Lifestyle-Konsole von Sony! Doch mit einem tut man sich keinen Gefallen: Dem Preis.

Seit der Playstation 2 wissen wir, dass sich auch hochpreisige Artikel verkaufen lassen. Da war jedoch noch nicht die Konkurrenz am Start: Nintendos DS ist dank kleinen Preisen derzeit ein ganz heißes Thema in Europa. Trotz der ganzen Unkerei. Und wer legt einen Vierteltausender auf den Tisch, wenn er bald darauf für das gleiche Geld eine X-Box 360 haben kann? Apropos X-Box: Vermutlich wird der PSP das gleiche Schicksal blühen wie dem Mini-PC von Microsoft: Dieser kam einst auch zu einem völlig überzogenen Preis auf den Markt und wurde bereits bei der Einführung drastisch gesenkt. Hoffen wir, dass es mit der PSP ähnlich sein wird.

Christian Nork für PlaystationPortable.de
< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >