PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
SONY PSP
Playstation Portable.depowered by 4players translate2english
Home News Spiele PSN UMDs Artikel Community RSS
Jetzt anmelden!   |   Login:   Nickname:    Passwort:      Passw. vergessen?   
Du bist nicht eingelogged.
Nachrichtenarchiv

Nachrichten in der Datenbank:  11931
Dienstag 23.04.2019
Freitag 08.03.2019
Sonntag 27.01.2019
Freitag 28.09.2018
Donnerstag 20.09.2018
Freitag 31.08.2018
Mittwoch 29.08.2018
Dienstag 21.08.2018
Mittwoch 15.08.2018
Freitag 10.08.2018
Samstag 04.08.2018
Freitag 20.07.2018
Freitag 13.07.2018
Freitag 29.06.2018
Freitag 22.06.2018
Montag 18.06.2018
Freitag 15.06.2018
Freitag 08.06.2018
Freitag 01.06.2018
Freitag 25.05.2018
Freitag 11.05.2018
Freitag 04.05.2018
Freitag 27.04.2018
Freitag 13.04.2018
Freitag 06.04.2018
Freitag 30.03.2018
Freitag 16.03.2018
Freitag 09.03.2018
Samstag 03.03.2018
Samstag 24.02.2018
Samstag 17.02.2018
Sonntag 11.02.2018
Freitag 09.02.2018

< neuere News  |  ältere News >

PSN-Ausfall: Sonys Fragen und Antworten zum Hacker-Angriff

Allgemeine Nachricht   |   Di. 26.04.11 - 22:58 Uhr   |   Kevin Jensen   |   Kommentare (14)  | 

Sony hat nun einen ausführliche Meldungen zur aktuellen Situation des Playstation Networks veröffentlicht. Insgesamt 17 Fragen und Antworten zum Thema Hacker-Angriff und Ausfall des PSN-Netzwerks wurden bereitgestellt und wir wollen euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Frage 1: Wann habt ihr bemerkt, dass in das System eingedrungen wurde?

Wir mussten in der Zeit vom 17. bis zum 19. April feststellen, dass illegaler- und unberechtigterweise in das Netzwerk eingegriffen wurde.

Frage 2: Wie habt ihr gewusst, dass jemand in das System eingedrungen ist?

Wir halten nach sämtlichen Sachverhalten Ausschau, die die Sicherheit betreffen und überwachen so intern und extern solche Angelegenheiten.

Frage 3: Was ist der Hauptgrund für dieses Problem? Welche Bereiche des Systems waren durch den Eingriff gefährdet?

Wir führen im Moment eine gründliche Untersuchung der Situation durch. Da dies eine gänzlich sicherheitsbezogene Angelegenheit ist, werden wir uns dazu im Moment nicht weiter äußern.

Frage 4: Welche Maßnahmen wurden/ werden unternommen? Gibt es die Möglichkeit von weiteren unauthorisierten Zugriffen?

Als wir von dieser Angelegenheit erfuhren, haben wir 1) vorübergehend sämtliche PlayStation Network und Qriocity Services ausgeschaltet, um eine sorgfältige Untersuchung durchzuführen und um den reibungslosen und sicheren Betrieb unseres Netzwerkes zu überprüfen; 2) eine außenstehende, anerkannte Sicherheitsfirma damit beauftragt, eine vollständige und lückenlose Untersuchung zu den Geschehnissen durchzuführen; und 3) zügig alle notwendigen Schritte unternommen, um die Sicherheit zu verbessern sowie um die Struktur des Netzwerkes zu stärken, indem unser gesamtes System umgebaut wurde, um eine optimale Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Frage 5: Wie viele sind betroffen? Wie viele pro Region? Wie ist der aktuelle Stand zu den im PlayStation Network registrierten Konten/Länder?

Unsere Untersuchung deutet darauf hin, dass alle PlayStation Network/ Qriocity Konten betroffen sein könnten.

Frage 6: Bedeutet das, dass die Benutzerdaten aller kompromittiert wurden? Informieren Sie uns, welche persönlichen Daten genau durchgesickert sind.

Ja, es ist möglich. Wir glauben, dass sich eine unbefugte Person Zugriff zu folgenden persönlichen Daten verschaffen konnte: Name, Adresse (Stadt, Bundesland, Postleitzahl), Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, PlayStation Network/ Qriocity Passwort, Login, Sicherheitsantworten zum Passwort sowie PSN Online ID. Es kann darüber hinaus möglich sein, dass auch Ihre Profilangaben widerrechtlich abgerufen wurden inklusive Ihrer Kaufhistorie und Ihrer Rechnungsanschrift (Stadt, Bundesland, Postleitzahl). Falls Sie einem zweiten Konto für einen Unterhaltsberechtigten zugestimmt haben, kann es sein, dass oben genannte Angaben Ihres Unterhaltsberechtigten ebenfalls angeeignet wurden. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen im PlayStation Network oder Qriocity angegeben haben, ist es möglich, dass auf Ihre Kreditkartennummer (exklusive Ihres Sicherheitscodes) sowie auf die Gültigkeitsdauer zugegriffen werden konnte.

Frage 7: Wurden diese Benuzter informiert?

In der Zeit vom 26. bis 28. April werden wir an die Betroffenen E-Mails schicken an die Adressen, die im PS Network Konto hinterlegt wurden. Darüber hinaus wurden Mitteilungen im Internet veröffentlicht sowie weitere notwendige Schritte durch jede Region eingeleitet.

Frage 8: Haben Sie bereits Meldungen oder Behauptungen erhalten, dass die Informationen zur PSN ID- oder Kreditkarte unsachgemäß gebraucht wurden?

Nicht zum jetzigen Zeitpunkt, nein.

Frage 9: Ich möchte wissen, ob mein Konto betroffen ist.

Um sich vor möglichem Identitätsdiebstahl oder finanziellem Verlust zu wappnen, bestärken wir Sie, Ihre Kontoaktivitäten wachsam zu überprüfen und sämtliche Kontoauszüge zu überwachen. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzername oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern. Sobald das PlayStation Network und Qriocity wieder online sind, empfehlen wir Ihnen zudem, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern.
Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail –, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steueridentifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen. Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Adressat der Anfrage ist.

Frage 10: Wie sollte ich vorgehen, um unauthorisierte Nutzung meiner persönlichen (Kreditkarten-) Informationen zu verhindern?

Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail –, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steueridentifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen. Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Adressat der Anfrage ist. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzername oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern. Sobald das PlayStation Network und Qriocity wieder online sind, empfehlen wir Ihnen zudem, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern.
Zum Schutz vor möglichem Identitätsdiebstahl oder anderen finanziellen Verlusten empfehlen wir Ihnen, wachsam zu bleiben, Ihre Kontoauszüge zu überprüfen und Ihre Kreditkartenabrechnungen zu überwachen.

Frage 11: Seit wann ist das PSN/ Qriocity nicht verfügbar und in welchen Regionen?

Die PSN/Qriocity Dienste sind seit dem 20. April in allen Regionen nicht verfügbar.

Frage 12: Warum dauert es so lange, den Dienst wieder herzustellen?

Die Untersuchung der vergangenen Geschehnisse nehmen wir äußerst ernst. Aus diesem Grund wurde entschieden, den Dienst komplett abzuschalten, um eine gründliche Untersuchung zu gewährleisten und einen reibungslosen Ablauf aller Services sicherzustellen.

Frage 13: Wie ernst ist es? Haben die Hacker die Sicherheitsvorkehrungen des PSN/Qriocity geknackt? Wurden notwendige Maßnahmen ergriffen, um einen solchen Ausfall in der Zukunft zu verhindern?

Da dies ein übergreifendes sicherheitsbezogenes Problem ist, werden wir im Moment dies nicht weiter kommentieren, aber wir arbeiten ununterbrochen daran, die Dienste schnellstmöglich wieder herzustellen und aufrechtzuerhalten sowie Maßnahmen gegen zukünftige Eingriffe zu ergreifen.

Frage 14: Wann wird der Dienst wieder verfügbar sein?

Die Untersuchung wird sehr ernst genommen. Wir werden die Dienste weiterhin abgeschaltet lassen, damit wir eine gründliche und lückenlose Untersuchung garantieren und einen reibungslosen Ablauf der Netzwerkdienste gewährleisten können. Wir arbeiten jedoch unter Hochdruck daran, die Dienste wieder in Betrieb zu nehmen, sobald wir sicherstellen können, dass alle Sicherheitsbedenken ausgeschlossen werden können.

Frage 15: Es scheint, dass SOE Dienste ebenfalls nicht verfügbar/ beeinträchtigt waren. Ist das wahr? Sind dafür die gleichen Gründe verantwortlich wie für den PSN/Qriocity Ausfall?

SOE's Dienste sind verfügbar, allerdings gab es eine Störung des Dienstes aufgrund eines externen Angriffes. Eine gründliche Untersuchung ist derzeit im Gange.

Frage 16: Ich möchte mein Geld zurück (Abonnementsgebühr, Inhalt), da das PSN/Qriocity nicht verfügbar war.

Sobald alle Dienste wieder hergestellt sind und somit die Länge des Ausfalls absehbar ist, wird die richtige Vorgehensweise diesbezüglich veranschlagt.

Frage 17: Es scheint einige Spiele zu geben, die auch offline nicht gespielt werden können.

Das ist abhängig von den Spieltiteln. Es kann aber hauptsächlich bei PSN Spielen auftreten, da diese den Zugang zum PSN für die Trophäensynchronisierung, Sicherheitsüberprüfungen etc. benötigen.


Share -
Quelle:  faq.deplaystation.com

Kommentare (14):
Kommentar schreiben
19 comments the freeman
Das ist natürlich ganz schön heftig ! O.O Aber die,die nicht über Kreditkarte zahlen brauchen,haben wohl eher Glück als die anderen. Der Typ der das gemacht hat müsste in den Knast dafür,ehrlich ma !
26.04.2011
23:29 Uhr
64 comments Morphois
das ist wirklich kein Spaß mehr, da mache ich mir langsam echt Sorgen...wo sind Deine Daten überhaupt noch sicher und warum rückt Sony erst jetzt mit diesen Informationen raus, die hätten schon viel früher eine E-Mail an uns schicken müssen (wenn sie selbst diese Infos überhaupt hatten)!
27.04.2011
00:22 Uhr
1 comments paderbrause
die hard 4 gesehen ????!!!! jetzt gehts los . erst visa , american express , master card .. jetzt sony.ärgere nie die kleinen irren in ihren kleinen hinterhof kämmerlein
27.04.2011
03:11 Uhr
647 comments DeadHeadFred
Also hat Anonymous die Drohung wahr gemacht...diese Idioten um Geohot sind schon so in einer Web 2.0 Gesellschaft herangezogen worden die denken alles wächst auf den Bäumen.Diese dummen Egomanen die gerade jetzt das gebeutelte SONY atackiert Schaden allen Benutzer der Konsolen nicht nur durch den jetzigen hack ..es gibt kein Recht für Raubkopien !wenn SONY keine Schutzmassnahmen ihrer Konsolen hat gibt es auch weniger Softwarefirmen die Risiken eingehen Produkte zu entwickeln die heutzutage Millionen kosten können, um dann sogar vor erscheinen sich gerade diese Parasiten gratis aus dem Netz saugen..wir wissen wie das endet ->siehe PSP. ohne Hardware &software schauen dann auch diese geokotz -leute in die Röhre die aus bleibt! diese leute müssen sehr dumm sein und nichts von wirtschaftlichen zusammenhänge wissen oder einfach nur Anarchisten sein.. die gehören in den Knast!..und ja es waren bestimmt diese Typen
27.04.2011
08:13 Uhr
120 comments AndkoXI
Sehr ärgerlich das Ganze. Ich bin auch der Meinung Sony hätte eher mitteilen sollen, dass die Gefahr eines Datendiebstahl besteht. So hätte man selbst sofort reagieren können.
27.04.2011
12:22 Uhr
2553 comments Kratos
@morphois(und den Rest xD): Deine Daten sind eigentlich im Internet sowieso niemals sicher, nur ist die Wahrscheinlichkeit bei den meisten seiten sehr gering, dass sie sich die Daten holen und DANN noch ausgerechnet gegen dich, einen "Ottonormalverbraucher", mit Kreditkartenzahlungen, etc. ausnimmt...die nehmen sich sowieso nur die "dicken Fische" vor-.- im Falle Sony ist es ähnlich: Hacker hin oder her, bei Millionen von Kreditkartennummern ist die Chance genauso gering, dass sie genau uns herauspicken xD von da her seh ich das ganze so easy wie Tetris-.-
27.04.2011
12:49 Uhr
64 comments Morphois
@Kratos prinzipiell gebe ich Dir ja recht, trotzdem finde ich es beunruhigen und irgendwie mit Blick auf Sony enttäuschend (so ungerechtfertigt das objektiv auch sein mag). Außerdem hatte ich persönlich, obwohl ich sehr genau darauf achte wo ich meine Daten angebe und bei wem, schon mal so einen Fall und kann es nur meiner Bank danken, dass mir ein Schaden entstanden ist. Ein gebranntes Kind also...
27.04.2011
17:09 Uhr
386 comments SuperMario96
Fals jemand fürn Urlaub gespart hat udn dann ausgenomemn wird.(
27.04.2011
18:08 Uhr
8 comments playstationplayer
Und wie kann ich jetzt genau kontrollieren, ob ich betroffen bin? Nur über mein Konto? Wenn ich aber keine Kontodaten hinterlegt haben sollte, dann könnte mir doch eigentlich nix passieren, oder?
27.04.2011
18:36 Uhr
194 comments Nemrick
Ich bin recht froh das meine Kreditkarten Daten noch vor dem Crash der letzten PS3 entfernt bez. nicht übernommen wurden. Sollte für beide Stores gelten. In dem Sinne echt mal Scheisse. Sollte das eskalieren hat Sony echt nen Haufen Mist an der Backe. Mehr als jetzt schon.
27.04.2011
19:55 Uhr
917 comments TheShonenJumper
Zum Glück zahle ich mit PSNcards...aber da sehen wir es wieder:HACKER SIND DOCH BÖSE!!!
27.04.2011
21:22 Uhr
1 comments AnOnYmOuS
Am meisten macht mir das Passwort sorgen... Sollte das nicht verschlüsselt und auch für Sony UNLESBAR vorliegen?!
27.04.2011
22:35 Uhr
347 comments Arlas-Drevan
Ein hoch auf die PSN-Cards.SCHEISS HACKER!!!!!!!!!!!!!!!!
28.04.2011
15:35 Uhr
18 comments xDanKing95x
@ playstationplayer Die Kontoauszüge solltest du auf alle Fälle kontrollieren... Hab aber auch gelesen, dass dir von SONY per e-mail bescheidgegeben wird, falls du betroffen bist...
28.04.2011
20:40 Uhr
 Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...


Kommentare zu unseren News kannst nur schreiben, wenn du dich in der Community anmeldest!

Spieletests (Reviews)

Naruto Shippuden: Ultimat...
Sonstiges
Namco Bandai
BlazBlue: Continuum Shift...
Fighting
ArcSystem Works
LEGO Pirates of the Carib...
Action Jump 'n Run
Disney
Final Fantasy IV: The Com...
Rollenspiel
Square Enix
Patapon 3
Geschicklichkeit
Sony

Spielevorschau (Previews)

Final Fantasy Type-0
Rollenspiel
Square Enix
EyePet
Geschicklichkeit
Sony
Space Invaders Extreme
Sonstiges
Square Enix
Noch mehr Spiele findet Ihr in der Spiele-Übersicht